Begehung Streetworkout-Fläche Neu-Allermöhe

Im Novemer 2017 forderten Jugendliche des Jugendforums freizugängliche, kostenfreie Fitnessgeräte im Stadtteil. Die Stadt- und Landschaftsplanung des Bezirks Mitte nahm ihre Forderung ernst und startete einen Prozess zur Umsetzung dieser Idee. Dazu gehörten gemeinsame Begehungen einer ähnlichen Anlage in Neu-Allermöhe. Hier machten sich Faris und Elias Awudu, zwei Mitglieder des Jugendforums, gemeinsam mit Vertreter*innen der…

|

Einbeziehung des Jugendforums in Beteiligungsverfahren

In Billstedt-Mümmelmannsberg ist vieles im Wandel. Der Bezirk Mitte startet für z.B. die Umgestaltung von öffentlichen Plätzen Beteiligungsverfahren, um die Bedürfnisse der Bewohner*innen einbeziehen zu können. Doch häufig sind diese Verfahren (unbewusst) so gestaltet, dass z.B. Kinder und Jugendliche schwer daran teilnehmen können, da die Termine vormittags in der Schulzeit liegen. Wir von „Mümmel leben!“…

Youth against hate – Eine Diskussionsveranstaltung zu Diskriminierung
| |

Youth against hate – Eine Diskussionsveranstaltung zu Diskriminierung

Diskriminierungserfahrungen gehören leider zum Alltag vieler Jugendlicher in Mümmelmannsberg, ob in der Schule, bei der Jobsuche oder auf der Straße. Bei „Youth against hate“ konnten sich Jugendliche über Diskriminierung informieren und mit anderen Jugendlichen diskutieren: Was ist Diskriminierung eigentlich? Wo und wie findet Diskriminierung statt? Was können wir aber auch gegen Diskriminierung im Alltag machen?…

Lass dich ins Jugendforum wählen!

Lass dich ins Jugendforum wählen!

Unter dem Motto „Mach dich stark für Mümmel“ laufen die Wahlen fürs Jugendforum 2017! Bis Mitte Juni können sich Jugendliche zwischen 12-27 Jahren für ihre Jugendeinrichtung ins Jugendforum wählen lassen, und sich so für ihren Stadtteil stark machen. Denn im Jugendforum können Jugendliche eigene Projekte und Aktionen starten, um Mümmel zu einem besseren Stadtteil für…

Erst die Arbeit und dann…

Erst die Arbeit und dann…

Unter diesem Motto engagierten sich heute Schülerinnen und Schüler der GSM (Jahrgang 10) für den Stadtteil: Sie zupften Unkraut in der Grundschule Rahewinkel, gruben den Garten des Mädchentreffs um und befragten Bewohnerinnen und Bewohner, in welchen Ecken des Stadtteils noch was zu tun wäre. Denn diese Aktion soll keine Eintagsfliege bleiben. Sie soll es Jugendlichen…

Jugendforum erfragt die Außenwahrnehmung von Mümmel

Jugendforum erfragt die Außenwahrnehmung von Mümmel

Wie sehen Hamburger den Stadtteil Mümmelmannsberg, wenn sie nicht dort wohnen? Was sind die ersten drei Wörter, die ihnen zu diesem Stadtteil einfallen? Woran denken sie, wenn sie Mümmelmannsberg hören? Das Jugendforum Mümmel hat sich auf den Weg gemacht, diese Fragen zu beantworten. Auf der Suche nach Antworten, entdecken sie selbst neue Stadtteile und kommen…

Die ersten beiden Anträge des Jugendforums wurden bewilligt!

Die ersten beiden Anträge des Jugendforums wurden bewilligt!

Auf der gestrigen Sitzung des Begeleitausschusses wurde über zwei Anträge aus dem Jugendforum abgestimmt. Der erste Antrag wurde von Sidan (Schüler) im Namen der Streitschlichter der GSM gestellt. Die Streitschlichter wollen durch einheitliche T-Shirts und Pullover ihre Sichtbarkeit im Schulalltag verbessern. Dadurch ist in Konfliktfällen klar erkennbar, wer als Streitschlichter hinzugezogen werden kann. Außerdem soll…